didimotorsegler

Umbautagebuch

Mai 2019

Der Monat beginnt mit Geld ausgeben: Holz, Fockrollanlage und sonst noch einige Kleinigkeiten.

Außerdem werden mit einer Holzattrappe die zukünftigen Kajütabmessungen abgestimmt:


Im Vergleich zum bisherigen harmonischen und schön gestreckten Gesamtbild wird es optisch etwas gewöhnungsbedürftig werden. Aber es hilft nichts. Meine zweite Meniskusoperation in diesem Winter zeigte mir unmißverständlich, dass dauerndes Hocken und Knien nichts mehr für mich ist.



Jetzt gibt es kein zurück mehr, das Kajütdach ist weg. Bei der Demontage wird mir wieder bewusst, wie sauber und solide Ole Ehlert gearbeitet hat. Ich werde mich ziemlich anstrengen müssen, das der Unterschied nicht gar zu augenfällig wird.